Dienstag, 22. Oktober 2013

2 Tages Tour Gspaltenhornhütte

Begehung: 27/28.08.2011
Gebiet: Schweiz/Berner Oberland/Kiental
Anfahrt: SBB und Bus zur Griesalp
Ausgangspunkt: Griesalp
Ziel: Gspaltenhornhütte, Griesalp
Gehzeiten: Griesalp – Gamchi – Gspaltenhornhütte mit Kletterzeug im Gepäck 4h.
Gspaltenhornhütte – Oberloch – Bundalp – Griesalp
mit langer Pause ca. 7h
Anforderung: eigentlich keine
Höhen: 1408 auf 2450m
Verhältnisse: Schöner abwechslungsreicher Weg mit wenig exponierten Stellen
Unterkunft: Gspaltenhornhütte
http://www.gspaltenhornhuette.ch

 

Ok, 2011 ist über zwei Jahr her…
Leider war diese Tour in meinem Archiv verschwunden.
Die ganze Horde war unterwegs.
Mit Mann und Maus und Frauen und Kindern.
Erfahrene und “No-checks”, Sportler, Raucher und Stadtbekannte Trinker wie Dietmar. Ich trug Kletterzeug für zwei Personen.
Zum Glück ohne Seil, denn das hatte ich telefonisch in der Hütte vorbestellt.
Der Weg zur Hütte war ziemlich unproblematisch.
Ziemlich, abgesehen von Nässe und Schnee ;-)
_DSC0060 [1024x768]

_DSC0176 [1024x768]
Aber das interessierte niemanden wirklich, denn die Umgebung im Kiental ist einfach super.
Und nach ca. 4.5h war auch der letzte Schwächling angekommen. Und nein, es war nicht Dietmar ;-)
Ich, mieser Flachländer und Raucher mit schwerem Gepäck, brauchte knappe 4h.
Anschliessend probierte ich mit Christophe noch die eine oder andere Kletterroute.
Ich muss sagen: “die sind recht knackig bewertet.”
An diesen winzig kleinen aber dennoch stabilen Tritte muss man sich erst einmal gewöhnen.
_DSC0192 [1024x768]
Die Bewirtung in der vollen Hütte gestaltete sich schwierig, denn wir passten mit ca. 20 Personen nicht zu den anderen in die Hütte.
Das hatte allerdings weniger damit zu tun, dass wir so unsympathisch sind, sondern damit, dass nicht genug Platz für so viele Personen an einem Tisch war. Also geduldeten wir uns und machten so lange eine Schneeballschlacht.

Am nächsten Morgen gingen wir dann über die Moräne, den Gletscherbrücken und über das Oberloch zur Bundalp und machten dort eine lange Pause.

_DSC0228 [1024x768]

_DSC0238 [1024x768]
_DSC0250--vignette [1024x768] 
Der Murmeli-Hügel war wieder mal ne show und der Abstieg nervig.
Nach insgesamt 7h war der Tag vorbei und die Knie taten weh. Abstieg eben ;-)

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.